Der Sinn des Lebens liegt im Weitergeben des Lebens, nicht in seinem Auslöschen.
 
Je mehr sich die Menschheit auf der Welt auf Kosten der Artenvielfalt ausbreitet, umso stärker entartet die Welt und geht im technologischen Fortschritt des Menschen unaufhaltsam ihrem Untergang entgegen.
 
Die Menschheit geh nicht am Glauben zu Grunde, sondern an ihrem Wissen, das sie zu selbstzerstörerischer Selbstüberheblichkeit verführt. Das Ziel von Bildung ist Durchblick, das Ziel von Erziehung, trotz Durchblick Nein sagen zu können, wenn man so etwas nicht tut.
 
Wir brauchen langfristig ausgerichteten, lebensbejahend schöpferischen Aufbau unserer Welt, nicht kurzfristig erfolgreichen, zerstörerischen Raubbau.
 
Die folgendenWebseiten sind dem Versuch geschuldet, sich Bedrohliches in einer traumatischen Welt von der Seele zu schreiben. Sie kommentieren Widersprüchliches im Zeitgeschehen. Das stößt auf Zustimmung und Ablehnung. Wenn Dinge, die man gewohnt ist und für in Ordnung hält, in Frage gestellt werden, muß das nicht jedermanns Sache sein.
 
Die Seiten versuchen nicht, Überzeugungen zu verändern. Sie wollen anregen, genauer über das vielschichtige Geschehen in unserer Welt nachzudenken. Vielleicht verhält sich der eine oder der andere etwas anders, wenn er beginnt, eigene Standpunkte zu hinterfragen.
Macht ist der Todfeind von Gerechtigkeit, Ausbeutung das Ende von Frieden, Terror der Aufschrei gegen ungerechtes Verhalten. Dazwischen verläuft unser Leben.
 
Dr. Hans G. Proffen
Der Hinweis führt Sie zu detailierteren Ausführungen.
 
Bei CYBERSPACE CONSULTING handelt es sich um eine 1997 beim Deutschen Patent- und Markenamt unter der Nummer 397 34 308 registrierte Wort-/Bildmarke.